Frühjahrskonzerte 2018
 
"Komm, holder Lenz"

 

Der Frühling – in diesem Jahr ließ er sich lange bitten. Aber der Kammerchor "Perlmutt" unter der Leitung von Gunnar Rieck stellt sich auch 2018 wieder dieser anspruchsvollen Aufgabe unter Zuhilfenahme alter und neuer, traditioneller und erfrischender Lieder und Werke vielfältiger Coleur zu dieser ganz besonderen Jahreszeit mit all dem Erwachen, Erwachsen, Erblühen… ja und auch die berühmten Frühlingsgefühle kommen nicht zu kurz. Lassen Sie sich kurzweilig und gekonnt einstimmen und begrüßen Sie mit "Perlmutt" musikalisch "viel tausendmals" den "holden Lenz".
Karten gibt es für 10,- €, ermäßigt 5,-€ (Kinder zwischen 10 und 18 Jahren) an der Abendkasse.
Mittwoch, 25.04.2018 - 19.30 Uhr
Turmkirche - St. Nikolai, Wismar
 
Freitag, 27.04.2018 - 19.30 Uhr
Dorfkirche Hohenkirchen

 

Sonntag, 27.05.2018 - 17.00 Uhr
Heiligen Geist, Wismar

 

Schwedenfest 2018
16. - 19. August

 

 

Auch für das diesjährige Schwedenfest wird sich der Kammerchor Perlmutt mit bekannten Hits der schwedischen Popgruppe "ABBA" vorbereiten. Dabei werden sicher auch wieder neue Stücke zu hören sein, die "Perlmutts" Chorleiter Gunnar Rieck arrangiert, wobei die Texte in eine deutsche Interpretation von Michael Kiene und erstmals von Marita Swars übertragen sind und mit einer neu entwickelten Choreografie vorgetragen werden. Das Ergebnis wird dann bei der Eröffnungsveranstaltung des Schwedenfestes 2018 auf dem Markt am Freitag, dem 17. August ab 16:00 Uhr zu hören und zu sehen sein.
18.08.2018 ab 15.30 Uhr
Heiligen - Geist - Wismar

 

Für alle, die etwas Entspannung und Abkühlung in einer kühlen Kirche suchen, wird Perlmutt nun schon traditionell in der Heiligen-Geist-Kirche ein sommerlich, deutsch-schwedisches Konzert geben und damit etwas abseits des großen Trubels zur musikalischen Vielfalt des Schwedenfestes beitragen. Auf dem Programm stehen neben schwedischen Volksliedern auch Bearbeitungen sommerlich launige Evergreens aus vielen anderen Ländern. Der Eintritt zu diesem Konzert als Bestandteil des diesjährigen Schwedenfestprogramms ist frei.

Kontakt bitte hier >